Ein Hoch auf den Mann

Dez 12, 2019
Auch Männer haben Probleme – in allen Lebenslagen #metoo, dem schönen Frauenanteil im neu gewählten Parlament, den vielen mehrheitlich weiblich gefärbten Kochkursen und Kinderbörsentipps zum Trotz, skippr widmet sich dem Mann, den Kerl, den Bro unter euch – ja, der kann mehr als grillieren, der kocht sogar und schafft mit Karriereleiter sogar die Hälfte in Kindererziehung. Wir knöpfen uns jedes Cliché vor, Vater- und Sixpacksorgen und jeden Helden, der weil männlich immer alles kann. Oder können sollte. So wie fussball-und hockeyspielen, handwerken, mechen, boxen, Benzin im Blut hat, stark und trinkfest ist. Und das bis zum Umfallen – in der Klapsmühle oder im Männerhaus.

Dass es für jede Lebenslage einen Drink gibt, das ist in einer Kolumnensammlung der Zeit frisch und frei gesammelt. 

Mit einer urmenschlichen Lebenslage hat der Drink „Singapore Sling“ zu tun: Mit dem Stenzer in uns. Wir nennen den edlen Cocktail, der scheinbar zum Beeindrucken anregt, auch grad um in „FRyBurger Schlinge“ – das Idol dazu ist laut Barkeeper Matteus ein Rian Reynolds (Google und auf Bilder klicken). Wen oder was immer ihr mit eurer Schlinge fesselt, das geht nur euch selber was an.

Ach, ihr lest gar nicht so gerne? Dann mixt und shakt euch doch den Drink selber. Im Fristyle-Modus. Das machen eh’ alle Rushhouers und Midlife-Criser, so wie sie auf einmal Motorrad fahren, schaffen sie sich Hobby-Bartender-Utensilien an. Aber vergesst euer geliebtes Bier: Das entfaltet eure Brüste. Im Fall wahr und ist gerade deshalb eher nur für Weibsbilder ab 40 günstig.